Fisch-

Anzeichen Symptome

Mögliche Erkrankungen  Ursachen

 

Augen

Augen stehen stark vergrößert.

Sie stehen unnatürlich hervor /  Glotzaugen

Vibriose

Lymphocystis

Malawi-Bauchwassersucht

Glotzaugen + Fressunlust und Verblassung der Farben

Fischtuberkulose

Augen zeigen eine Trübung der Hornhaut an der Pupille

Fischtuberkulose

Augen fehlen

Keine anderen Symptome zu erkennen

Fischtuberkulose

Streitigkeiten

 

Weiß verfärbter Bereich um die Augen

Lymphocystis

Glanzlose Augen . 

Fisch macht kommische Bewegungen

Vergiftung

 

Haut

Körperfarben verblassen und der Fisch ist weniger aktiv

Neonkrankheit

Chlorvergiftung

Körper oder  Flossen zeigen watteartige Beläge

Maulfäule

Wasserschimmel

Helle, mit sich zersetzenden Gewebe gefüllte Löcher, vor allem im Kopfbereich; weißer, herabhängender Kot

Lochkrankheit

Haut wirkt stärker verschleimt 

Weißpünktchenkrankheit

Haut- und Kiemensaugwürmer

Lernaea-Befall

Samtkrankheit

Chlorvergiftung

Vergiftung

Aus dem Fischkörper hängen kleine wurmartige Gebilde . Fische Scheuern  an Gegenständen

Lernaea-Befall

Auf den Flanken des Fisches sind plötzlich merkwürdige Flecke oder weißen Pünktchen zu erkennen

Pseudomonasis

Lernaea-Befall

Weißpünktchenkrankheit 

(bei weißen Pünktchen)

 

Flossen

Die Flossen wirken plötzlich stark zerfranst, ganz besonders die Schwanzflosse

Flossenfäule

In den Flossen sind rote Streifen zu erkennen, die aussehen, als handle es sich um Blut

Maulfäule

Vibriose

Ganze Flossenstücke fehlen

Streitigkeiten

An Flossen, auf den restlichen Körper sind zahlreiche weiße Pünktchen zu erkennen

Weißpünktchenkrankheit

Der Fisch klemmt die Flossen an und hat dadurch Probleme mit dem schwimmen

Unterkühlung

Vergiftung

Die Flossen weisen senkrechte (Rückenflosse) oder waagerechte (Schwanzflosse) Risse auf

Streitigkeiten

 

Färbung

Fisch zeigt verblassende Farben und Fressunlust

Neonkrankheit

Chlorvergiftung

Auf dem Körper, besonders im Maulbereich, der Analregion und an der Flossenbasis bilden sich rote Flecke

Vibriose

Pseudomonasis

Verschiedene Bereiche des Körpers, aber auch die Flossen zeigen eine graugelbe Verfärbung

Samtkrankheit

Die Körperfärbung verändert sich und die Zeichnung tritt weniger klar hervor

Fischtuberkulose

Weißpünktchenkrankheit

Haut- und Kiemensaugwürmer

Lernaea-Befall

Samtkrankheit

Chlorvergiftung

Vergiftung

Am Kopf haben sich helle Bereiche gebildet

Lochkrankheit

Der Laich verfärbt sich milchig trüb (gilt besonders für unbefruchtete Eier)

Laichverpilzung

 

Form

Der Körper ist so stark aufgedunsen, dass der Fisch nur noch schlecht schwimmt

Fischtuberkulose

Malawi-Bauchwassersucht

Vergiftung

Auf dem Körper des Fisches sind eine oder mehrere ungewöhnliche Schwellungen vorhanden

Lymphocystis

Der Fisch verliert ständig an Gewicht, obwohl er einen ganz normalen Appetit zu haben scheint

Fischtuberkulose

Der Körper weist zahlreiche Geschwüre auf

Vibriose

Pseudomonasis

Weißpünktchenkrankheit

Lochkrankheit

Lernaea-Befall

Samtkrankheit

Der Bauch des Fisches ist stark angeschwollen, als sei das Tier hochträchtig

Fischtuberkulose

Lochkrankheit

Verhalten

Die Fische hängen fast nur noch an der Wasseroberfläche, oft in einem ungewöhnlichen Winkel

Haut- und Kiemensaugwürmer

Sauerstoffmangel

Stickstoffvergiftung

Die Kiemenbewegungen sind sehr heftig, fast als würde der Fisch hecheln

Samtkrankheit

Sauerstoffmangel

Stickstoffvergiftung

Vergiftung

Der Fisch reibt sich an Steinen, Holz oder anderen Gegenständen des Aquariums

Weißpünktchenkrankheit

Haut- und Kiemensaugwürmer

Lernaea-Befall

Samtkrankheit

Chlorvergiftung

Der Fisch zeigt Fressunlust, ist kaum noch aktiv oder liegt sogar auf dem Boden

Vibriose

Pseudomonasis

Lymphocystis

Iridovirose

Diskusseuche

Vergiftung

Streitigkeiten

Ein bestimmter Fisch wird ständig attackiert und versucht sich immer häufiger zu verstecken

Fischtuberkulose

Neonkrankheit

Streitigkeiten

Der Fisch zeigt eine ungewöhnliche Schwimmlage oder treibt sogar auf dem Rücken

Geschädigte Schwimmblase

Chlorvergiftung

Unterkühlung

Vergiftung

 

   Informationsherkunft über Googlesuche und Wikipedia

  >Keine Gewähr auf gemachte Angaben !<


@der.malawianer.aquaristik